Sie sind hier: Startseite > PKV News > Private Krankenversicherung oder GKV mit Zusatzversicherung?

Private Krankenversicherung oder GKV mit Zusatzversicherung?

Immer wieder ist in Deutschland gerne die Rede von der Zwei-Klassen-Medizin. Der Unterschied wird gemacht zwischen Privatpatienten und Gesetzlich Krankenversicherten und je nachdem ist der normal Krankenversicherte alles andere als gut dran. Dies gilt nicht für jeden Arzt und nicht für jede Behandlung, oftmals kann es jedoch sehr lohnenswert sein, über einen Wechsel der Krankenversicherung oder zumindest über eine private Zusatzversicherung nachzudenken.

Während die Schere zwischen Privat und Gesetzlich Versicherten früher weit auseinander ging, sieht dies seit ein paar Jahren anders aus – dank der privaten Zusatzversicherungen, die sowohl bei den Privatversicherern als auch bei den Gesetzlichen Krankenkassen abgeschlossen werden können.

Durch die Zusatzversicherungen ist es möglich, die Leistungen abzudecken, welche die Gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nicht mehr anbieten. Dazu gehören die Kosten für Brillen, Brillengestelle und Brillengläser wie auch Kontaktlinsen. Zudem gibt es auch Zusatzversicherungen für Zahnersatz und Zahnbehandlung (Zahnzusatzversicherung)wie auch Versicherungen für die Kostenübernahme der Behandlung durch den Heilpraktiker und / oder mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Vor dem Abschluss einer solchen privaten Zusatzversicherung sollte jedoch mit der eigenen Krankenversicherung abgeklärt werden, welche Leistungen überhaupt zusätzlich versichert werden müssen. Und noch ein Tipp: viele Versicherungen bieten bei den Zusatzversicherungen Kombipakete an. Dies kann teilweise sehr lohnenswert sein für den einen, bringt dem anderen dann aber nicht viel, da für Leistungen mitbezahlt werden, die möglicherweise gar nicht benötigt werden. Eine gute Kombination aus Gesetzlicher Krankenversicherung und Privater Zusatzversicherung ist jedoch Geld sparend und kann dabei helfen, viel besser krankenversichert zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben