Sie sind hier: Startseite > PKV News > Auch in der Privaten Krankenversicherung kommen die Unisex-Tarife

Auch in der Privaten Krankenversicherung kommen die Unisex-Tarife

Am 21. Dezember dieses Jahres kommen sie verbindlich, die geschlechtsneutralen Versicherungsbeiträge, und bereits jetzt sind viele Bundesbürger verunsichert, bei welcher Versicherungsart sich was ändert. Darunter ist auch die Private Krankenversicherung, für die auch unweigerlich die Unisex-Tarife kommen werden.

Und dies bedeutet, dass die Beiträge sich in gleich zwei Richtungen ändern. Während Männer im Unisex-Tarif der PKV mehr zahlen müssen, reduziert sich der Beitrag zur Privaten Krankenversicherung für Frauen. Deshalb ist ein Wechsel der Krankenversicherung für Männer eher jetzt sinnvoll, Frauen hingegen sollten lieber bis zur vollständigen Einführung der Unisex-Tarife mit einem Wechsel aus der Gesetzlichen Krankenkasse in eine Private Krankenversicherung warten.

Wichtig ist für Männer bei einem Wechsel der PKV oder in die Private Krankenversicherung vor dem 21. Dezember 2012 vor allem eines: wie ist der Versicherungsvertrag gestaltet und hat sich der Versicherer eine Art Schlupfloch eingebaut, durch welches der Beitrag zur Krankenversicherung dann doch noch in absehbarer Zeit durch den Unisex-Tarif steigt.

Für Frauen lohnt es sich möglicherweise richtig, nicht vor dem 21.12. einen Übergangstarif abzuschließen, sondern bis zur vollständigen Einführung der Unisex-Tarife zu warten. Nur wer jetzt unbedingt vorher wechseln muss, beispielsweise zum Einhalten einer Frist, der sollte jedoch auch wechseln. Ansonsten gilt für Männer: beim Versicherungsvertrag genau hinsehen und mögliche Haken im Kleingedruckten beachten, und dann rechtzeitig vor dem Stichtag wechseln. Frauen hingegen sollten zumindest in Sachen Private Krankenversicherung die Wochen noch abwarten und erst zum kommenden Jahr die Krankenversicherung oder von der GKV in die PKV wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben