Sie sind hier: Startseite > PKV News > Gesetzliche Krankenversicherung: Auch Extraleistungen werden bezahlt

Gesetzliche Krankenversicherung: Auch Extraleistungen werden bezahlt

Nur privat Versicherte sind gut versichert? Mitnichten, denn oftmals gibt es mehr Leistungen aus der Gesetzlichen Krankenversicherung, als viele denken. Auch Extraleistungen, die nicht zum allgemeinen Leistungskatalog der GKV gehören, werden dabei übernommen.

Gezahlt werden, je nach Kasse, beispielsweise die Kosten für den Heilpraktiker oder Homöopathische Mittel, aber auch Prophylaxe-Leistungen werden gerne von den Krankenkassen übernommen.
Dies sind jedoch alles individuelle Leistungen, welche der Gesetzgeber nicht vorgeschrieben hat. Der Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenkassen enthält in etwa 96 Prozent der Gesamtleistungen der Kassen. Die restlichen vier Prozent sind Leistungen, welche von der jeweiligen Krankenkasse individuell geleistet werden.

Diese zusätzlichen Leistungen lassen Versicherte den einen oder anderen Euro sparen, das Nachfragen bei der Krankenkasse oder gar ein Wechsel der selbigen kann so durchaus lohnenswert sein. Denn: nicht jede Gesetzliche Krankenkasse bietet die gleichen individuellen Leistungen an. Die Vorurteile der Versicherten gegenüber ihren Krankenkassen sind oftmals deutlich größer, als sie in der Realität Bestand haben können.

Die Krankenkassen zahlen durchaus viele Leistungen, nur bestimmte Bereiche sind ausgenommen, wie die Kostenübernahme für Sehhilfen ab 18 Jahren oder die Zahlung von bestimmten Medikamenten. :Gerade bei Brillen und Kontaktlinsen kann sich eine Zusatzversicherung deshalb richtig lohnen, und der Versicherte erhält deutlich mehr an Leistung, als er in die Private Zusatzversicherung einzahlt. Am empfehlenswertesten ist deshalb für Gesetzlich Krankenversicherte die Kombination aus Mitgliedschaft in einer Gesetzlichen Krankenkasse und eine gute Private Zusatzversicherung zur Abdeckung der Leistungen, welche nicht mehr von den GKV übernommen werden. Dies stellt zusammengenommen eine gute Rundumversicherung und eine gute Absicherung im Krankheitsfall dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben