Sie sind hier: Startseite > PKV News > Kommen 2014 die Zusatzbeiträge wieder?

Kommen 2014 die Zusatzbeiträge wieder?

In diesem Jahr dürfen sich die Gesetzlich Versicherten noch freuen. Die meisten Krankenkassen haben ihre Zusatzbeiträge inzwischen wegfallen lassen, oder werden sie im Laufe dieses Jahres wegfallen lassen. Die zusätzlichen Kosten sind damit nicht mehr relevant, die Wechselfreudigkeit der Krankenversicherten wird damit wohl vorerst ein Ende haben. Doch nur vorerst, denn die Zusatzbeiträge könnten 2014 bereits wieder zum großen Thema werden.

Davon geht zumindest die Unternehmensberatung McKinsey aus, die bereits für 2013 ein deutliches Schrumpfen des Kassenüberschusses kommen sieht. Für 2014 sieht McKinsey gar ein Defizit von neun Milliarden Euro für die Gesetzlichen Krankenkassen kommen – und damit auch die Rückkehr der Zusatzbeiträge. Laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" werden dann Zusatzbeiträge von durchschnittlich 15,50 Euro monatlich fällig – was keinen Gesetzlich Versicherten erfreuen dürfte. Der Grund für das hohe Defizit ist klar zu erkennen: die Einnahmen der Gesetzlichen Krankenkassen werden deutlich über den Ausgaben der Kassen liegen. Der Schnitt wird die Überschüsse der GKV nach und nach auffressen, das ist auch für Laien bereits jetzt erkennbar.

Ob es 2014 wieder zu einem Run auf Krankenkassen  und einem dementsprechenden Wechsel der Krankenkasse kommen wird, die keine Zusatzbeiträge berechnen – oder ob die zusätzlichen Beiträge dann für alle Versicherten fällig werden, ist noch nicht abzusehen. Deutlich machen die Ergebnisse von McKinsey vor allem eines: dass das Problem auch durch die neue Gesundheitsreform nur noch hinten verlagert, nicht aber gelöst wurde. Weitere Krankenkassen könnten ihre Tore schließen in den nächsten Jahren und niemand weiß, was aus dem deutschen Gesundheitssystem noch wird angesichts von Streichleistungen und Zusatzbeiträgen, welche die Versicherten aus eigener Tasche bezahlen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben