Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Unterschied AG und Vvag

Unterschied AG und Vvag

Bei einer Aktiengesellschaft (AG) wird das Eigenkapitel über das Grundkapital, die nach Paragraph 150 Aktiengesetz vorgeschriebene gesetzliche Reserve, den Gewinnvortrag sowie die freien und stillen Rücklagen bestimmt.

Bei einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (Vvag) setzt sich das Eigenkapital aus den freien und stillen Rücklagen sowie dem Gründungsstock und / oder der Verlustrücklage laut Paragraph 37 des Versicherungsaufsichtsgesetzes zusammen.

nach oben