Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Probeantrag

Probeantrag

Ein Probeantrag bringt dem Antragsteller keine wirklichen Vorteile. Er kann bei einer privaten Krankenversicherung gestellt werden, wenn beispielsweise schwere Vorerkrankungen vorliegen.

Wird der Vertrag angenommen und werden aufgrund der Krankengeschichte höhere Risikozuschläge verlangt, kommt der Vertrag erst zustande, wenn ihm schriftlich zugestimmt wird. Sämtliche Kosten, die im Rahmen des Probeantrages anfallen, etwa für Arztberichte, hat der Antragsteller zu tragen.

nach oben