Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Heilmittel

Heilmittel

Massagen, Bestrahlung, Bäder oder Krankengymnastik zählen zu den so genannten Heilmitteln, die in der gesetzlichen Krankenversicherung zum Teil von den Versicherten selbst zu tragen sind.

So sind je Verordnung zehn Euro zu zahlen und ein Selbstbehalt von zehn Prozent. Genehmigt werden bei Heilmitteln bis zu sechs Behandlungen im Rahmen von physikalischen Therapien und maximal zehn Ergo-, Sprech-, Stimm- und Sprachtherapien. In der privaten Krankenversicherung wird für eine Erstattung vorausgesetzt, dass ein Arzt oder Heilpraktiker sie verordnet. Ausgenommen sind Heilapparate wie Bestrahlungslampen.

nach oben