Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Gesetzliche Krankenversicherung GKV

Gesetzliche Krankenversicherung GKV

Die „Kaiserliche Botschaft“ führte am 17. November 1881 die Sozialversicherung ein. Weitere Stufen auf dem Weg zur heutigen gesetzlichen Krankenversicherung waren Gesetze aus den Jahren 1883 (Krankenversicherung), 1884 (Unfallversicherung) und 1889 (Rentenversicherung der Arbeiter), die 1991 als Reichsversicherungsordnung gebündelt wurden und noch heute Gültigkeit haben.
Als Träger der Krankenversicherung fungieren neben den Allgemeinen Ortskrankenkassen, die Innungskrankenkassen, die Betriebskrankenkassen, Ersatzkassen, Bundesknappschaft, Seekrankenkasse und die landwirtschaftlichen Krankenkassen. Sie alle haben den Status als Körperschaften des öffentlichen Rechts.

nach oben