Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Gebührenordnung

Gebührenordnung

Die Gebührenordnung bildet die Grundlage für die Leistungen, die von privaten Krankenversicherungen erbracht werden. Es gibt die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) und das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Bei Privatpatienten können die Ärzte ein Vielfaches des einfachen Satzes in Rechnung stellen. Das sind bei persönlichen Leistungen ärztlicher oder zahnärztlicher Art bis zum 2,3fachen beim Regelhöchstsatz, bis zum 3,5fachen beim Höchstsatz. Bei medizinisch-technischen Leistungen liegt der Faktor bei bis zu 1,8 bzw. 2,5 und bei Laboruntersuchungen bei 1,15 bzw. 2,5. In welcher Höhe die Leistungen erstattet werden, richtet sich nach dem Tarif.

nach oben