Sie sind hier: Startseite > Lexikon > Familienversicherung

Familienversicherung

Die Familienversicherung ist ein Begriff aus der gesetzlichen Krankenversicherung. Eine Familienversicherung ermöglicht es unter bestimmten Voraussetzungen, den Ehepartner und die Kinder kostenlos mitzuversichern. Bei Kindern gilt die Familienversicherung bis zum 18. Lebensjahr, sofern sie nicht erwerbstätig sind bis zum 23. Lebensjahr, bei einer Ausbildung oder dem Schulbesuch liegt die Grenze beim 25. Lebensjahr. Keine Altersbeschränkung gilt bei körperlich, geistig oder seelisch behinderten Kindern.
Hinzu kommen die Bedingungen, dass die Angehörigen der Familie sich im Bundesgebiet aufhalten müssen, nicht selbst Mitglieder in einer Krankenkasse, versicherungsfrei oder selbständig tätig sein dürfen und das jeweilige Gesamteinkommen einen gewissen Wert nicht überschreitet.

nach oben