Sie sind hier: Startseite > Krankenzusatzversicherungen > Pflegezusatzversicherung

Pflegezusatzversicherung

In Deutschland steigt die Zahl der Pflegebedürftige stetig an. Sie leben im Pflegeheim oder benötigen Hilfe zu Hause. Zwar wächst mit der Nachfrage auch der Markt für professionelle Pflege, allerdings bleibt fraglich, wer das alles bezahlen soll. Da durch die gesetzliche Pflegeversicherung in der Regel nicht alle mit einer stationären und häuslichen Pflege verbundenen Kosten gedeckt sind, müssen Pflegebedürftige mit hohen Zuzahlungen rechnen.

Private Pflegeversicherungen ergänzen Versorgungslücke

Damit Betroffene im Pflegefall nicht in Bedrängnis geraten und darauf angewiesen sind, privates Vermögen aufzulösen oder nahe Angehörige um finanzielle Unterstützung zu bitten, gibt es verschiedene Pflegezusatzversicherungen.
Eine private Pflegeversicherung hilft, im Ernstfall finanzielle Lücken zu schließen und dadurch Ersparnisse und andere Besitzwerte zu erhalten.

Wichigste Pflegezusatzversicherungen

Nachfolgend stellen wir die wichtigsten drei Formen der Zusatzversicherungen vor:

  Leistung Beiträge Beitragsaussetzung/ Kündigung

Gesundheitsprüfung vor Vertragsabschluss

Alle drei Zusatzversicherungen machen eine Gesundheitsprüfung erforderlich. So ist auch eine Ablehnung wegen Vorerkrankungen möglich.

Verluste bei Kündigung

Da die Beiträge zur privaten Pflegeversicherung die eigenen monatlichen Belastungen erhöhen, sollte diese nur abgeschlossen werden, wenn garantiert ist, dass die Beiträge auch wirklich dauerhaft eingezahlt werden können. Denn im Falle einer Kündigung, gleich aus welchen Gründen, entfallen nicht nur die Leistungen im Pflegfall, sondern auch alle bis dahin gezahlten Beiträge. Lediglich bei der Pflegerentenversicherung wird ein kleiner Teil der Beiträge zurückgezahlt.

Kostenloses Angebot zur Pflegezusatzversicherung anfordern

Wenn Sie sich für eine Pflegezusatzversicherung interessieren, um damit die teilweise gravierenden Versorgungslücken im Pflegefall abzudecken, können Sie nachfolgend ein kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Finanzen.de AG):

nach oben